Belgische Avantgarde
Interdisziplinärer Abend in Zusammenarbeit
Lithographie-Werkstatt Eichstätt
Medienzentrale der Diözese Eichstätt
Kultur-Forum Eichstätt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

In der Ausstellung »Recordings-Stein« zeigt
Hans Karelszoon Van Dijck
aus Antwerpen
Arbeitsergebnisse seines zweiwöchigen
Werkstattaufenthaltes in Eichstätt.
Ausstellung geöffnet:
18. Juli bis 2. August 2009
Mi, Do, Fr 16 18 und Sa, So 11 13 Uhr

Samstag, 18. Juli 2009

20.30 Uhr Ausstellungseröffnung
»Recordings-Stein«
Hans Karelszoon Van Dijck
Antwerpen
Einführung mit Li Portenlänger

21.30 Uhr Texte zu Bild und Film
von Bruno Grimm

22.00 Uhr Digitalfilme
von Karin Mels, Gent

Filme der Avantgarde 19271937
mit freundlicher Genehmigung durch
Cinematek Brussels und
Fonds Henri Storck Bruxelles

23.30 Uhr Ende
Bei Regen ab 21.30 Uhr in der
Medienzentrale, Luitpoldstraße 2

Sonntag, 19. Juli 2009
11.00 Uhr Matinee, Lithographie-Werkstatt Eichstätt
»Humammal recording # 1 and #2«
Druckgrafik-Bewegung-Raum,
Performance und Spur
Einführung mit
Hans Karelszoon Van Dijck

Lithographie-Werkstatt Eichstätt, Pfahlstraße 25
und Caritas Pirckheimer Hof